Über uns

Wir die BSG Energie und Umwelt sind eine Sportgemeinschaft die von Mitarbeitern

der Stadtwerke Bochum 1965 im Mai gegründet wurde.

Man begann im kleinen Rahmen mit Fußball und entwickelte sich im Laufe der Jahre zum

Breitensport.

Um dem geänderten Freizeitverhalten Rechnung zu tragen, entstanden Anfang der neunziger Jahre die Trendsportarten Volleyball , Tennis , und Squash.

1996 erfolgte ein Zusammenschluss der Mitglieder der Stadtwerke Bochum und der USB Bochum GmbH. Fortan war der Name BSG Energie und Umwelt geboren.

Aktuell hat die Gemeinschaft ca. 350 Mitglieder und besteht aus 9 Sparten,

wobei 2010 die Sparte Angeln als letzte gegründet wurde. Die Teilnehmer der einzelnen

Gruppen sind im Regelfall Arbeiter oder Angestellte der Stadtwerke oder des USB.

Sie ist eine von den Stadtwerken Bochum und des USB Bochum geförderte Einrichtung. Aufgabe des Vereins ist es, seinen Mitgliedern unter zeitgemäßen Bedingungen Sport- und Freizeitaktivitäten anzubieten. Diese sollen sowohl einen Ausgleich für einseitige berufliche Belastung, als auch Möglichkeiten der aktiven Freizeitgestaltung beinhalten.

Vorstandsarbeiten verrichten seit 2003 für die Stadtwerke Bochum Thomas Dotzek und Werner Koska und für den USB Rüdiger Schalla und Andreas Hemke.

Besucher: Heute 160 Insgesamt 198283